Overdubbing, Equilizer, Delay?

Sekundarstufe. Darum ging es heute bei Frank Chatoupis im Workshop „Digital Audio Workstations“.
Im Rahmen des Musikunterrichts haben die Schüler der Klasse 8b zunächst die Grundlagen des Mehrspurverfahrens kennengelernt, können Audio-und MIDI-Spuren unterscheiden und das Grundequipment aufbauen, um mit Masterkeyboard, XLR-Kabel, AD-Wandler, Rechner mit DAW-Software und Kopfhörern erste MIDI-Spuren in „Garage Band“ einzuspielen.
Die Schüler waren begeistert und freuen sich auf die nächsten Stunden, um eigene Songs, Beats und Klangcollagen zu erstellen.

Christiane Beiküfner