Sommer – Sonne – Waldausflug

„Es ist so schön draußen! Können wir in den Wald gehen?“, baten einige Hortkinder, die bereits im letzten Schuljahr unsere Ausflüge in die Natur sehr genossen. Kurzentschlossen fragten die Horterzieherinnen bei den Lehrern nach, ob diese mal auf die Hausaufgaben verzichten würden und so stand einem Ausflug in unser Wäldchen nichts mehr im Wege. Mit 46 Kindern, 6 Erzieherinnen, unserer Schulsozialarbeiterin Frau Schulz und reichlich Verpflegung machten wir uns am Mittwoch auf in den Wald. Zu Beginn wurden die Wald-Regeln besprochen. Es folgten lustige Abzählspiele, ein Mitmach-Lied und die Einteilung der Kinder in Gruppen. Die Detektive suchten spannende Gegenstände für ein Natur-Mandala, andere bauten Hütten oder kochten leckeres „Schneckenragout“. Frau Schulz schnitzte mit einer Kindergruppe und wiederum andere Kinder testeten ihre Geschicklichkeit auf der Slackline. So viele Abenteuer machen hungrig und das schöne Wetter sorgte für reichlich Durst. Beides konnten die Hortkinder bei einem Picknick, das von der Kantine durch leckere Brezeln unterstützt wurde, stillen. Leider war dieser tolle Nachmittag viel zu schnell zu Ende und so fragten einige Kinder gleich, wann wir wieder in den Wald gehen können.

Euer Hort-Team