Moskauer Mainzelmännchen – zu Besuch beim ZDF

Im Sachkundeunterricht geht es in den 4. Klassen momentan um das Thema Medien. Deshalb waren die Kinder am Dienstag im ZDF-Studio, nicht weit von Moscow City. Dort begrüßten uns der Korrespondent Herr Semm, der Produzent Jurij und weitere Mitarbeiterinnen sehr freundlich. Es konnten bereits erste Fragen gestellt werden. Anschließend wurden die Kinder in Gruppen eingeteilt. Nacheinander durfte jede Gruppe den Regieraum, den Aufnahmeraum sowie die „Grüne Box“ kennenlernen. Vom Regieraum aus konnten den Sprecherinnen und Kameraleuten Anweisungen gegeben und verschiedene Hintergründe eingeblendet werden. Im Aufnahmeraum durfte jedes Kind ein oder zwei Sätze vor laufender Kamera sprechen und dabei seine Aufnahme auf dem Monitor live verfolgen. Ein Höhepunkt war die „Grüne Box“. Die Kinder konnten vor dem Kreml-Hintergrund stehen und ihren Kopf oder andere Körperteile verschwinden lassen. Ein großer Spaß!

Am Ende gab es noch einen kurzen Film über die Produktion der Kindernachrichtensendung „Logo“, kleine Geschenke und eine Abschlussrunde. Dann war noch etwas Zeit für einen kleinen Spaziergang zu einem Spielplatz in der Nähe des Studios.

Thomas Hofmann