Ressourcenzentrum

Das Ressourcenzentrum der DSM wurde im Rahmen der PASCH-Initiative des Auswärtigen Amtes im Februar 2009 eröffnet. Es stellt ein Instrument zur Unterstützung des bildungspolitischen Auftrags Deutscher Auslandschulen dar und versteht sich als Zentrum zur Förderung der deutschen Sprache und Kultur im Gastland, das in besonderer Weise nachhaltige Deutschlandbindung schafft und als dauerhaftes Netzwerk für Deutschland wirkt.

Eine Reihe von PASCH-Veranstaltungen für russische Deutschlehrer und Deutschlerner werden in Zusammenarbeit mit einzelnen Fachbereichen der DSM und den in Moskau ansässigen deutschen Kulturmittlerorganisationen durchgeführt:

  • Begegnungsprojekte für russische Deutschlerner (z. B.: Vorlesewettbewerbe, Leseclubs, Freundschaftsspiele und Sportwettbewerbe, ganztägige Schüler-Unterrichtsbesuche)
  • sowie Veranstaltungen für Deutschlehrer (z. B.: Methodentag)

 

Dinara Andershanova
Leiterin des Ressourcenzentrums
E-Mail schreiben