Elternthemenkreise zum Thema „Mobbing“

Nächste Woche finden zwei Elternthemenkreise zum Thema „Mobbing“ statt.
Mobbing belastet Kinder und Jugendliche sowie deren Familien und stört den Klassen- und Schulfrieden.
Um dem besonders schädlichen Phänomen entgegenzuwirken, ist es wichtig, Schüler, Lehrer und Eltern über Mobbing aufzuklären und sie zu sensibilisieren.
Frau Schulz bietet zu diesem Thema im Rahmen der Schulsozialarbeit eine moderierte Gesprächsrunde für Eltern (ab der 4. Klasse) an.
Themen:
Was ist Mobbing, wie erkenne ich es und welche Strategien gibt es dagegen?
Strategien:
• Zusammenleben in der Familie
• Kooperation mit der Schule
• Umgang mit Konflikten
• Freundeskreis des Kindes/Jugendlichen
• Umgang mit modernen Medien
Der Elternthemenkreis findet am Mittwoch, den 02.05.2018 in den Räumen der Schulsozialarbeit statt (Nebengebäude, neben dem Hort und Kunstgebäude) einmal am Vormittag von 09:30 bis 11:00 Uhr und ein zweites Mal am Abend (für berufstätige Eltern) von 19:00 bis 20:30 Uhr.
Alle interessierten Eltern sind herzlich dazu eingeladen.