„Lernparty“ – ein Gewinn für alle

Am vergangenen Montag fand eine sogenannte „Lernparty“ für Schülerinnen und Schüler der Klasse 2a statt. Zwölf Kinder haben sich bei Snacks, Getränken und Musik den kniffligen Aufgaben von Herrn Schüttlöffel gestellt, die er aus unterschiedlichen Wissensbereichen und Fächern mitgebracht hatte. Die korrekte Bearbeitung der Aufgaben führte zu einem Lösungssatz, den alle Kinder herausgefunden haben: „Du hast alle Aufgaben geschafft!“ Zum Abschluss gab es deshalb für alle Gewinner noch etwas Süßes extra.

Die Party wurde von den KlassensprecherInnen Ekaterina Oparina und Ole Schüttlöffel sowie den VertreterInnen Amalia Kurzhals und Ege Kuluhan mit Unterstützung der Schulsozialarbeit und Herrn Maushake geplant und organisiert. Die ursprüngliche Idee einer „Lernparty“ stammt von Ole, der ähnliche Feiern aus seinem Familienkreis kennt. Mit Herrn Schüttlöffel wurde jemand aus dem Elternkreis ins Boot geholt, der die motivierende Moderation des spaßigen Events übernommen hat. Eine tolle Klassenaktion an der DSM, bei der es nur Gewinner gab!

Frank Chatoupis (Schulsozialarbeit)