Hortnachmittag im Wald

Das herrlich spätsommerliche Wetter lockte die Hortkinder und ihre Erzieherinnen gestern in den Wald, um Materialien für das nächste Woche anstehende Herbstfest zu sammeln. Die fröhliche Schar entdeckte Moos, Äste verschiedener Bäume und bunt gefärbte Blätter. Ein paar Kinder suchten rasch größere Stöcke zusammen, um ein Tipi zu improvisieren. Auch einige Waldbewohner ließen sich blicken und riefen die unterschiedlichsten Empfindungen hervor. Zur allgemeinen Erheiterung entdeckten wir zusätzlich noch ein fabelhaftes Wesen.

Schwer beladen und hochzufrieden kam die ganze Gruppe pünktlich zum Hortende zurück.

Das Hort-Team