Lichter, Lieder und Laternen

Am vergangenen Freitag feierte der Hort sein traditionelles Lichterfest. Viele kreative Kinder hatten sich im großen Raum selbst eine Laterne gebastelt, doch als wir gegen 16 Uhr zu einem kleinen Umzug in den Wald aufbrachen, wollten natürlich alle Kinder gern ein Licht bei sich tragen. Zum Glück hatten die Erzieherinnen genügend Reserven eingeplant und so konnte jedes Kind eine Kerze entzünden. Auf unserem Rundweg gab es jede Menge Lieder, spannende Momente (Wackelbrücke …) und Bewunderer unserer Lichterkette. Zurück beim Hort bekamen alle noch einen heißen Kinderpunsch, Wecken und natürlich auch süße Mambas! 

Das Hort-Team