Von Moskau ans Meer

Wer einen Baum auf dem Rasen neben der Bibliothek einsetzen darf, weiß, dass seine Tage in Moskau gezählt sind. Am Donnerstagmittag war es für Anne Korth, der Leiterin der Grundschule, soweit. Im Anschluss an das Sportfest begaben sich alle Kinder und Lehrer zu der besagten Stelle, an der schon der Erinnerungsbaum der letzten Grundschulleiterin, Barbara Baumgartner, steht. Mit der tatkräftigen Unterstützung der Kollegen pflanzte nun auch Frau Korth ihren Baum – einen Apfelbaum. Mit einem gemeinsamen Lied („Mögen sich die Wege vor deinen Füßen ebnen …“) und lautstarken „Danke!“-Rufen nahmen die Kinder Abschied von ihrer Leiterin. Einige Tage wird sie noch in Moskau verbringen, dann geht es zurück in die deutsche Heimat, auf die Insel Rügen.

Daniel Schüttlöffel
FBL Grundschule