Allgemeine Infos, Aufnahmebedingungen Krippe, Eingewöhnung, Schwerpunkte

Seit 27.08.2016 besuchen uns auch Kinder unter 3 Jahren.

Uns ist bei der Aufnahme der unter dreijährigen Kinder wichtig:
• dass wir ein Aufnahmegespräch mit den Eltern führen,
• dass wir über den Tagesrhythmus des Kindes informiert werden,
• dass wir von Ritualen in der Familie erfahren,
• dass wir uns über Ablöseschwierigkeiten informieren,
• dass uns über die bisherige Entwicklung erzählt wird,
• dass wir über ihr Spielverhalten in Kenntnis gesetzt werden,
• dass wir erfahren, wenn es sprachliche Besonderheiten gibt,
• dass wir Informationen zur Sauberkeitserziehung in der Familie bekommen.

Wir legen großen Wert auf eine individuelle Eingewöhnungszeit der Kinder und den regelmäßigen Austausch mit den Eltern.
Besondere Ziele und Schwerpunkte bei der Arbeit mit Kindern unter drei Jahren sind:
• die langsame und individuelle Ablösephase von bisherigen Bezugspersonen,
• die individuelle Eingewöhnungszeit,
• die sprachliche Anregung für die Kinder durch kleine spielerische Angebote,
• die sprachliche Unterstützung aller Abläufe,
• Verse/Lieder als Rituale z. B. beim Aufräumen,
• altersgerechte Bilderbücher anschauen,
• singen,
• einfache Kreis- und Bewegungsspiele.

Besonders beliebt bei den unter Dreijährigen sind das selbstbestimmte Spiel und die ausgedehnte Gartenpause. Nach dem gemeinsamen Mittagessen verarbeiten sie die vielen neuen Eindrücke bereitwillig in einem ausgedehnten Mittagsschlaf.
Für viele von ihnen ist der Besuch der Zwergengruppe mit dem zusätzlichen Erwerb der deutschen Sprache verbunden. Wir sind sehr beeindruckt, wie gut und schnell unsere Kleinsten auch diese Herausforderung meistern.

Andrea Meißner
Leiterin des Kindergartens

E-Mail: kgl@dsmoskau.ru