fbpx

Gesellschaftswissenschaften

In Europa zählen die Gesellschaftswissenschaften mit ihren zahlreichen Disziplinen immer noch zu Leitwissenschaften des öffentlichen Diskurses und genießen daher eine anhaltend hohe Beliebtheit als Studienfach bei Studierenden.

Sie stellen Wissenschaften dar, die sich dem menschlichen Zusammenleben widmen. Die Gesellschaftswissenschaften erforschen die Gesellschaft in ihren vielfältigen und komplexen Bezügen und geben Hinweise für ein angemessenes und friedfertiges Zusammenleben.

Das Anliegen des gesellschaftswissenschaftlichen Unterrichts an der DSM besteht daher darin, Kinder und Jugendliche zur verantwortlichen Teilhabe an der Gesellschaft zu befähigen und in ihnen die Bereitschaft zu wecken, neuen gesellschaftlichen Herausforderungen offen, konstruktiv und gestaltend zu begegnen.
Dies geschieht im Rahmen des Fachunterrichts sowohl in der Schule als auch an außerschulischen Lernorten, ebenso wie in fächerübergreifenden Projekten. So werden die Schüler*innen angeleitet, die zahlreichen Herausforderungen unserer Gegenwart zu verstehen und ihnen zu begegnen. Modellhaft und exemplarisch üben sie, Vergangenheit zu verstehen und an der Gestaltung der Zukunft mitzuwirken.

An der Deutschen Schule Moskau werden im Fachbereich Gesellschaftswissenschaften die Fächer Ethik, Geographie, Geschichte und Religion gelehrt.

Für Rückfragen steht Ihnen unser Fachbereichsleiter Jan Bartels gern zur Verfügung:

jan.bartels@ds-moskau-iserv.de