MISAS Volleyball Mixed Cup 2019

Mitte März lud die DSM zum traditionellen MISAS-Volleyballmixed-Turnier ein. Dieses Turnier ist der Saisonhöhepunkt der Volleyballer unserer Schule. Am Vormittag war das Turnier der Schülermannschaften geplant und direkt im Anschluss bis in die frühen Abendstunden das Turnier der Lehrer, Trainer, Eltern und älteren Schüler.

Unserer Einladung sind im Schülerbereich vier weitere Mannschaften gefolgt. Die Школа № 1874, die Школа № 875, Хорошевская школа und die Hinkson Christian Academy.

Das Schülerturnier startete um 09:00 Uhr nach dem Spielmodus „Jeder gegen Jeden“. Unsere Mannschaft traf in ihrem ersten Spiel auf die Mannschaft der Школа № 875. Von Beginn an spielte unser Team konzentriert und mit viel Einsatz. So konnte der 1. Satz gewonnen werden und war somit ein sehr guter und optimaler Start ins Turnier. Im 2. Satz wurden eigene Fehler bestraft und nach vielen spannenden Ballwechseln ging er knapp verloren. Auch der 3. Satz gestaltete sich immer ganz knapp und der Sieg war zum Greifen nah, musste aber leider abgegeben werden. 

Diesen Schwung nahmen wir mit in das folgende Spiel gegen das Team der Хорошевская школа. Mit viel Teamgeist und kontinuierlich guter Bewegung konnten wir unser erstes Spiel im Turnier gewinnen. Im 3. Spiel gegen ein gut eingespieltes Team von der Школа № 1874 hielten wir sehr gut mit und es gelang uns auch das eine oder andere Mal sehr gut zu kontern. Die Mannschaft zeigte durchgängig den Willen alle Hinweise umzusetzen und es gelangen zudem auch noch ungeübte neue Spielzüge. Nach den ersten drei anstrengenden Spielen ging es nochmal mit viel Elan in das letzte Spiel des Turniers, dass wir unbedingt gewinnen wollten. 

Und so beendete das Schülerteam der DSM nach zwei gewonnen Spielen und einer Steigerung jedes einzelnen Spielers einen sehr erfolgreichen Turniertag mit dem hervorragenden 3. Platz. Den Turniersieg erzielte die Школа № 1874. Den 2. Platz erreichte die Школа № 875, den 3. Platz das Team der DSM. Die Plätze 4 und 5 gingen an die Teams der Хорошевская школа und der Hinkson Christian Academy.

Herzlichen Glückwunsch an alle Mannschaften und weiterhin viel Spaß am Volleyballspiel.

Als Fazit für unser Team kann man formulieren:

Auch wenn der eine oder andere Satz verloren ging, haben wir dazugelernt und hatten viel Spielspaß. Nun gilt es weiter kontinuierlich zu üben, taktische und technische Fähigkeiten auszubauen. Dies wird das Team schon bald bei einem Freundschaftsspiel mit der Hinkson Christian Academy testen können.

Der zweite Teil unseres MISAS-Volleyballmixed, das Erwachsenenturnier, begann nach einer kurzen Pause um 15:30 Uhr.

Hierfür waren 6 Mannschaften gemeldet:
Deutsche Botschaft I,
Deutsche Botschaft II,
IG Sport,
DSM-Lehrer,
Hinkson Christian Academy
und das DSM-Schülerteam.

Aufgrund des spontan zusammengestellten DSM Schülerteams, welches auch aus ehemaligen Schülerinnen und Schülern bestand, konnte das Turnier wie geplant im Gruppenmodus durchgeführt werden. So wurde in den Vorrundenspielen „Jeder gegen Jeden“ in zwei Gruppen gespielt. Dann folgten die Halbfinal- und Platzierungsspiele. Auch in diesem Turnier fanden viele Spiele auf hohem Niveau mit spannenden und langen Ballwechseln statt. Was für alle sehr kräftezehrend, aber auch mit viel Spielfreude verbunden war. Unser DSM Lehrerteam, unter der Leitung des Spielertrainers Herrn Pampel, erkämpfte sich in der Vorrunde den 2. Platz. Im Halbfinale trafen wir auf das Team der Botschaft I und mussten uns dem sehr stabil spielenden Team geschlagen geben. Im Spiel um Platz 3 und 4 standen sich dann Trainingspartner gegenüber, die IG Sport und unser Team. Auch hier wurden eigene Fehler sofort bestraft. Trotz guter Teamarbeit und vieler Hinweise, gelang es dem Lehrerteam nicht, richtig ins Spiel zu finden. Nach einem recht ausgeglichenen und bewegungsintensiven Spiel konnte das Team der IG Sport sich über den 3. Platz freuen.

Gekrönt wurde dieser Saisonhöhepunkt durch ein mega-spannendes Endspiel zwischen den beiden Teams der Deutschen Botschaft.

Der Turniersieg und damit der größte Pokal ging an das Team der Deutschen Botschaft I, Platz 2 an das Team der Deutschen Botschaft II.
Die weiteren Plätze belegten die Teams IG Sport, DSM-Lehrer, Hinkson Christian Academy, sowie unser DSM-Schülerteam mit Karina, Anna, Mareike, Jacob, Hermann und Lukas.

Herzlichen Glückwunsch allen Mannschaften zu diesen tollen Spielen!

Auch dieses Turnier war mit viel Spannung und Spaß verbunden. Dank der vielen helfenden Hände konnte es reibungslos ablaufen und zu einem Höhepunkt werden. Alle Spieler waren stets mit Getränken und Snacks versorgt und die Sporthallen bestens vorbereitet.

Vielen Dank allen Beteiligten und bis zum nächsten Jahr!

Fachschaft Sport