Igelgruppenkinder erobern die Stadt der Berufe

Am 14. März waren Kinder der Igelgruppe aus dem Kindergarten Mosfilmovskaya in der Stadt der Berufe „Kidszania“. Schon seit einiger Zeit setzen sie sich in verschiedenen Projekten mit dem Thema Berufe auseinander. Sogar die Faschingsfeier stand unter diesem Motto. Der Friseurberuf war bisher besonders beliebt in der Gruppe, in der überwiegend Mädchen betreut werden. Im Kidszania konnten die Kinder nun lebenspraktisch erfahren, wie es ist, als Polizist/in, Tiermediziner/in, Feuerwehrmann/-frau, Schornsteinfeger/in, Busfahrer/in zu arbeiten und eigenes Geld zu verdienen. Außerdem konnten die Kinder noch eine Joghurtfabrik besuchen. Es hätte noch sehr viel mehr zu entdecken gegeben, aber leider reichte uns die Zeit dafür nicht aus. Wir hoffen, bald noch einmal zu diesem spannenden Ort fahren zu können und bedanken uns bei Frau Pochueva für die sehr gute Organisation.

Das Igelgruppen-Team