Mamma Mia

Im zweiten Halbjahr des Schuljahres 2019/20 wollten die Klassen 9a und 9b im Musikunterricht gemeinsam ein Musical auf die Bühne bringen. In jeder Schulwoche probten wir in der Aula. Dadurch, dass die Schule wegen der Pandemie geschlossen wurde, konnten wir das Musical nicht vor Publikum aufführen. Wir wollten trotzdem unser Projekt zu Ende bringen und nicht aufgeben. Dabei hatten wir die Idee, dass alle Schauspieler ihren Teil zu Hause aufnehmen und wir das Stück dann zusammenschneiden. In dieser Woche sind wir fertig geworden und meiner Meinung nach ist das Resultat den Umständen entsprechend richtig gut geworden. Natürlich gibt es Stellen, die wir noch verbessern könnten, aber jetzt ist die Zeit dafür doch zu knapp.

Gabriella Stierschneider