fbpx

Sekundarstufe II

Die Sekundarstufe II der Deutschen Schule Moskau umfasst die Klassenstufen 10 (Einführungsphase) sowie 11 und 12 (Qualifikationsphase).

Hier finden Sie Informationen rund um unser Fächerangebot sowie einen Überblick zu den gültigen Regeln zur Erlangung des Deutschen Internationalen Abiturs (DIA).

Nach 10 Schuljahren legen unsere Gymnasiasten zunächst den Mittleren Schulabschluss (MSA) ab. Dieser ist die entscheidende Voraussetzung für den Besuch von Schulformen aus dem Sekundarstufenbereich II.

Auch über den Realschulzweig ist ein Weg bis hin zum DIA möglich (vgl. folgende Informationen).

Die Schulzeit an der DSM endet schließlich nach der 12. Klasse mit dem Deutschen Internationalen Abitur. Dieser weltweit anerkannte Abschluss ist die internationale Variante des deutschen Abiturs.

Mit dieser Allgemeinen Hochschulreife ist die Tür zum Studium an jeder Universität weltweit geöffnet. Hierbei spielt es keine Rolle, welche Fächer in der Oberstufe gewählt wurden.

An der DSM werden fast alle Fächer im Klassenverband unterrichtet – es gibt keine Grund- und Leistungskurse. Zu beachten ist, dass wegen verschiedener Besonderheiten ein Wechsel von Schülern nach der Jahrgangsstufe 11 sowohl an unsere Schule als auch weg von uns nahezu ausgeschlossen ist bzw. nur unter Wiederholung eines Schuljahres möglich sein wird.

Etwas weitreichendere Informationen zu den Richtlinien des DIA gibt es hier.

Weiterhin finden Sie hier:

unsere Stundentafel

die Prüfungstage für das Abitur 2021

Wer darüber hinaus noch Fragen oder Anregungen hat, kann sich gern jederzeit an mich wenden. Über die Oberstufenkoordination werden wir stets jede Schülerin und jeden Schüler individuell beraten und somit sicher auf ihren Wegen zu den angestrebten Abschlüssen begleiten.

Markus Billharz
Koordinator der Sekundarstufe II
E-Mail schreiben